Organisation

Stichting Openluchtmuseum Het Hoogeland ist das größte Freilichtmuseum im Norden der Niederlande. Seit 1959 sammelt, bewahrt, verwaltet und präsentiert das Museum eine Sammlung aus Gebäuden und Ausstellungsobjekten, die das Leben auf dem Lande in der Provinz Groningen zwischen 1750 und 1950 zeigen.

Das Museum befindet sich zentral auf der Warft von Warffum und markiert den Ortskern des Dorfes.

Openluchtmuseum Het Hoogeland hat einen Vorstand aus 7 Mitgliedern, die jährlich ca. 5 Mal zusammenkommen. Das Museum besteht aus einem Team von 7 festangestellten Mitarbeitern, daräuber hinaus engagieren sich etwa 60 ehrenamtliche Mitarbeiter für das Museum. Außerdem stellt das Museum Praktikumsplätze zur Verfügung (Schul-, Fachhochschul- und Universitätspraktika) und bietet Möglichkeiten zur Wiedereingliederung in den Arbeitsmarkt.

Das Museum besteht aus folgenden Abteilungen: Direktion, Verwaltung, Erhalt und Verwaltung der Sammlung, Bildung, Gebäudemanagement, Gastronomie, Mühlenbewirtschaftung, Rezeption, Technischer Dienst, Gelände- und Grünunterhaltung.